Alle Jahre wieder

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Verschiedene Weihnachtsartefakte von Krippen bis Gemälde sind im Weihnachtsmuseum zu sehen.

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt


© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt
© Foto: Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

"Alle Jahre wieder kommt das Christuskind", lautet ein bekanntes und beliebtes Weihnachtslied. Und alle Jahre wieder zeigt das Diözesanmuseum Graz seit 1991 eine Weihnachtsausstellung. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Geburt Christi in Gemälden und Krippen der Museumssammlung sowie weniger ausgewählter Leihgeber aus dem kirchlichen Bereich. Den Einstieg bildet ein Gang durch Advent und Weihnachten mit Fragen zu Stationen, Festtagen und Brauchtum. Den Hauptteil der Ausstellung bilden Werke aus der Museumssammlung: Lichtreiche Bilder von Kremser-Schmidt, figurenreiche Krippenlandschaften, liebliche Kastenkrippen sowie exotische und zeitgenössische Krippen sind zu bestaunen. Sie alle zeigen auf vielfältige Weise, was wir an Weihnachten feiern: die Geburt des Gottessohnes, Jesus Christus.

Eröffnet wurde die Austellung am 17. November von Generalvikar Erich Linhardt und Bischofsvikar Heinrich Schnuderl. Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Vermittlungsprogramm für Kindergärten und Schulen sowie zahlreiche Veranstaltungen für Kinder, Familien und Erwachsene - vom Adventkranzbinden bis zur Kripperlroas durch Grazer Kirchen.

Krippen für zu Hause

Das Felix-Eck des Diözesanmuseum Graz verwandelt sich wieder für zum Grazer Krippenhaus. Bis 10. Jänner 2016 gibt es eine wunderbare Welt an Weihnachtskrippen zu bestaunen. Liebliche Jesukinder, handgeschnitzte und bemalte Krippenfiguren sowie moderne Krippendarstellungen können erworben werden. Wie der Christbaum vom Licht der Welt erzählt, so macht eine Weihnachtskrippe die Menschwerdung Jesu anschaulich.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK